5

Verborgene Orte

Verborgene Orte

Es gibt sie wirklich: Orte, Räume, Areale, von denen man nichts weiß oder die einem nicht zugänglich sind. Normalerweise! Wir entriegeln für Sie knarzende Holztreppen und öffnen behördlich verschlossene Gänge. Wir schleusen Sie in das Innere eines Hochsicherheitsareals, in dem sich das Fernmeldemuseum versteckt, das kein offizielles sein darf. Danach geht es durch das mehlstaubige Innere der Mühle am Wall hinauf auf die Galerie zum Ächzen der Jalousieflügel und einem fantastischen Blick auf Bremen. Und am Ende erwartet Sie ein verborgenes Archiv voller Musik und Erinnerungen.

Bitte festes Schuhwerk und unempfindliche Kleidung anziehen!

ACHTUNG: Aufgrund neuer behördlicher Vorschriften ist eine Besichtigung der Bürgermeister-Smidt-Brücke nicht mehr möglich. Alternativ besuchen wir das Klaus-Kuhnke-Archiv.

*Aufgrund organisatorischer Abhängigkeiten kann es zu Programmänderungen kommen. Fragen Sie bitte ggf. kurz vor dem Rundgangstermin nach, falls Sie einen ganz bestimmten Ort dabeihaben möchten.

Feste Termine

NEU: Eingang Neuenstraße 76-80
Normalpreis
15,00 €
Ermäßigt
14,00 €
Schüler
8,00 €
Anmeldung erforderlich
Sie erreichen die Neuenstraße 76-80 über die Haltestelle "Radio Bremen / Volkshochschule" mit den Straßenbahnlinien 2 und 3.

Termine 2018

Start: 14:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Sa 20.10. | Sa 17.11. | Sa 15.12. |

Gruppenbuchung

bis 12 Personen 180,- Euro / jede weitere Person 8,- Euro zusätzlich / max. 20 Personen
* Aufgrund organisatorischer Abhängigkeiten kann es zu Programmänderungen kommen. Fragen Sie bitte ggf. kurz vor dem Rundgangstermin nach, falls Sie einen ganz bestimmten Ort dabeihaben möchten.